Korrepetition

Das WVE wird bereits seit über 20 Jahren von Liselotte Theiner als Korrepetitorin und Pianistin unterstützt und begleitet.

Liselotte Theiner wurde in Wien geboren und studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Universität Wien. Gleichzeitig studierte sie an der Wiener Musikakademie bei Josef Dichler und absolvierte einige Kurse in Frankereich bei Yvonne Lefébure und in England bei Frederick Goldbeck.

Durch ihre langjährige Arbeit am Institut für Österreichische Musikdokumentation, u.a. als stellvertretende Leiterin von 1995 bis 2005, erwies sie sich dem jeweiligen Gegenüber stets als wertvolle Partnerin bei der Betreuung kompositorischer Vorlässe ebenso wie bei Nachlassaufarbeitungen. Diese musikwissenschaftliche Seite ergänzte Liselotte Theiner immer wieder durch ihre federführende Organisation bei der die Ausstellungen des Instituts begleitenden Konzertveranstaltungen, bei denen sie solistisch, begleitend sowie als Kammermusikpartnerin spielte.

Von 1992 bis 2015 war Liselotte Theiner Klavierduo-Partnerin von Walter Breitner. Das Duo Theiner & Breitner beschäftigte sich vor allem mit zeitgenössischer Musik, mit Schwerpunkt Österreich und Frankreich. Liselotte Theiner war ebenfalls mehrere Jahre Vorstandsmitglied der Interessensgemeinschaft Niederösterreichische Komponisten (INÖK).